Juli 2

Die 9. Etappe

Unendliche Weiten (Niederösterreich), wir schreiben das Jahr 2017, am 02.07., Sternzeit 10.03 Uhr.

Captain Vespa und Miss Fly brechen zu einer neuen Mission auf, einen neuen Planeten, genannt Wien, zu erobern, dessen Einwohner zwar eine eigenartige Sprache sprechen (das Semmerl, der Gaogao / Kakao, die Hüsn oder 16er Blech / Ottakringer, das Krokodü / Essiggurkerl usw) und doch einen coolen Schmäh besitzen  …. doch zuerst wie alles begann:

In der Wachau wurde – wieder einmal – bei tiefhängenden grau-schwarzen Wolken gestartet und zügig St. Pölten erreicht, welches gekennzeichnet war durch gähnende Leere. Keine Touristen, keine Einheimischen, keine Ansichtskartenstandeln – vorerst – in Sicht.

Nach dem digitalen Festhalten des Wahrzeichens = das Rathaus am Hauptplatz – wurde eine geöffnete Tourist Info aufgesucht.

Der dort diensthabende junge Mann hat sich über Abwechslung so gefreut, dass er uns gleich über das gesamte Sommerprogramm in der Stadt aufklärte. Wir zogen mit einem Stoß an Prospekten und einer Ansichtskarte wieder ab.

Vor Tulln fotografierten wir aus der Ferne, das zwar teuer gebaute, aber nie in Betrieb genommene einzige Atomkraftwerk Österreichs: Zwentendorf

Über den Riederberg ging es dank unseres Freundes, dem Wind, recht flott nach Wien. Hier musste man sich zwar erst im gesamten Verkehr zurecht finden (Hauptsache man kann hupen), doch irgendwie haben wir es bis ins Zentrum geschafft – und somit war die heutige Mission erfüllt!

Mittag gegessen wurde im bereits bekannten und geschätzten Sperl, Nachmittags genossen wir einen Kaffee in Gesellschaft mehrerer Katzen im Cafe Neko,  abends gab’s to go: Fladenbrot mit Hühnerfleisch, scharf (gemeinhin auch Kebab) – so kann man auch an einem Tag gleich mehrere Kulturen kennenlernen.

Morgen heißt es ja leider wieder: back to the roots mit einer größeren Etappe nach Graz….


Copyright 2021. All rights reserved.

Veröffentlicht2. Juli 2017 von andrea in Kategorie "Rundfahrt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.